Podcast "Stolpersteine bei der SIS vermeiden" ist online

Der Beginn der Einführung der strukturierten Informationssammlung liegt schon einige Zeit zurück. Viele haben erste Erfahrung mit der Umsetzung gesammelt. Viele sind noch unsicher, ob diese Dokumentationsform für Ihr Unternehmen die richtige ist.

Der Beginn der Einführung der strukturierten Informationssammlung liegt schon einige Zeit zurück. Viele haben erste Erfahrung mit der Umsetzung gesammelt. Viele sind noch unsicher, ob diese Dokumentationsform für Ihr Unternehmen die richtige ist.

Im Rahmen meiner Bachelor-Arbeit habe ich die SIS in einem ambulanten Pflegedienst eingeführt. Im Gespräch mit meiner lieben Kollegin Claudia Henrichs vom CHC-Team (Pflege ambulant) habe wir mögliche “Stolpersteine”, die bei der Einführung und Umsetzung auftreten können, erläutert.

Mein Fazit: Das Strukturmodell kann gut genutzt werden um die Pflegedokumentation zu verschlanken. Es ist aber nicht 1:1 umsetzbar. Es braucht Übung um den neuen Arbeitsablauf auf sichere Beine zu stellen.

Dabei kann Ihnen dieser Podcast helfen. Ebenfalls erscheint in den nächsten Wochen SIS-Pocket. Eine Zusammenfassung der notwendigen Fragen für die SIS im Taschenformat.

Wenn Sie Interesse daran haben, schicken Sie mir über das Kontaktformular eine Email und ich melde mich bei Ihnen.

Hier ist noch der Link zum Podcast Stolpersteine bei der SIS vermeiden